Lissabon, die Stadt des Lichts. Bunte Häuser, riesige Plätze, viele Hügel und das Meer. Die Nummer 83 meiner Lebensliste führte mich in die Hauptstadt Portugals. Die Stadt zählt inzwischen nur noch 500.000 Einwohner, also um rund 300.000 weniger als noch im Jahr 1980. Die Gebäude außerhalb des Zentrums sind nämlich, wie kaum zu übersehen, in einem ziemlich schlechten Zustand und so kann man die Infrastrukturellen Standards nicht mit unseren vergleichen. Beeindruckend ist Lissabon dennoch und die Menschen in der Stadt sind nicht nur extrem freundlich und hilfsbereit sondern strahlen alle samt eine besondere Ruhe aus.

Sehenswürdigkeiten ohne Ende

Bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und den tausenden Stufen braucht man in erster Linie gute Schuhe. Wenn man damit ausgestattet ist kann man sich so richtig austoben. Die tollste Aussicht über die Stadt hat man vom Miradouro da Senhora do Monte und vom Castelo de São Jorge. Beeindruckende Bauten sind das Hieronymuskloster, in dem sich die Ruhestätte von Vasco da Gama befindet, der pompöse Platz Terreiro do Paco mit dem gewaltigen Triumphbogen "Arco Triunfal da Rua Augusta" oder auch der Torre de Belem. Wunderschön sind auch das Seefahrerdenkmal Padrão dos Descobrimentos und die 2,2 km lange Brücke Ponte 25 de Abril. Das Ozeaneum ist auch einen Besuch wert, genauso wie das Gulbenkian-Museum (Museum für moderne Kunst) samt angrenzendem Park. Am Abend lud in diesem Fall das EM Public Viewing am Meer - am Terreiro do Paco ein. Und eine Fahrt mit der Tram Nr. 28 war natürlich auch Pflicht. Alles in Allem ist Lissabon auf jeden Fall eine Reise wert und eine sehr bunte und interessante Stadt.

Impressionen

  1. Tanjas Bunte Welt schreibt:

    Hallo,

    das sieht ja nach einer tollen Stadt aus, gut Lissabon ist ja auch nicht ganz unbekannt *gg* Danke für die Fotos
    Liebe Grüße und auf zur nächsten Nummer der Lebensliste 😉
    Tanja

  2. Hey Jürgen,

    ein toller Urlaubsbericht von Lissabon. Du hast wirklich viele tolle Momente in deinen Bildern eingefangen. So war man quasi selbst ein Stück dabei 🙂 Gefällt mir.

    Liebste Grüße,
    Heike

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>