Das Web wird schneller und die Anwendungen verlegen sich zunehmend ins Internet. Auch für Photoshop gibts nun eine extrem abgespeckte gratis Miniversion namens Photoshop Express. Damit kann man Photos zuschneiden, Photos aufhellen/abdunkeln, schärfen und weichzeichnen sowie Rote Augen „entfernen“. Ansonsten noch ein paar kleine Effekte hinzufügen wie andere Farben, Scetch Filter und Verzerrungen. Auch einen Ausschnitt kann man duplizieren & woanders hin verlegen. Funktioniert alles überraschend schnell und eignet sich hervorragend für Leute die mit diesen einfachen aber nützlichen Funktionen auskommen.

  1. Ich als alter Kontrollfreak bin zwar gar kein Freund der Modewelle browserbasierte Anwendungen, aber gut, das ist wohl Geschmackssache.

    Ein erster Blick auf die Seite: Ganz nett gemacht, und zwei GB Speicherplatz sind schließlich auch dabei.

    Was aber den Einsatz von Adobe Photoshop Express (und damit auch einen ausführlichen Test) für mich von vorneherein ausschließt, ist folgender Passus in den Nutzungsbedingungen…

    …weiter bei realfragment

Sag was zu pgs Kommentar abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>