Eine Modedesignerin achtet bei Leuten auf das Gewand, ein Schuhverkäufer auf die Schuhe und eine Frisöse auf die Frisur. Da ich jedoch nichts von all dem bin sondern mich beruflich als auch privat mit Websites beschäftige, achte ich auf Websites. Es gibt tausende hervorragende Websites und tausende nicht ganz so gelungene Websites. In einer kleinen Serie „99 Websites die besser sein könnten“ werde ich euch Websites präsentieren, die ich anders machen würde bzw. verbesserungswürdig sind.

Den Anfang macht die Website XavierNaidoo.de.

Als die Website www.xaviernaidoo.de letztes Jahr im November neu gelauncht wurde, hatte ich wirklich sehr große Erwartungen, da die alte Website schon sehr sehr lange online war und Xavier Naidoo ein wirklich großartiger und bekannter Sänger ist, der Unmengen an Fans hat und somit einfach eine spitzen Website haben sollte. Doch der Relaunch der Website ist ordentlich nach hinten losgegangen.

Lieblose High Version & Low Version

Beim Einstieg muss man zuerst wählen ob man eine High Version od. Low Version ansehen möchte. Drückt man auf High Version, bekommt man ein ansprechendes Intro (das einzig relativ gelungene an der Website) zu sehen. Anschließend erscheint die Flashwebsite in Form eines Booklets. Man kennt das von diversen anderen Websites doch der Blättereffekt bleibt hier leider ein bisschen auf der Strecke.

Schwarze Schrift auf grauem Hintergrund

Die einzelnen Seiten sind noch dazu sehr lieblos gestaltet und die schwarze Schrift auf dem grauen Hintergrund ist alles andere als optimal. Usability mäßig schneidet die Website allerdings noch schlechter ab. Jede einzelner Link und somit jede Unterseite, wird in einem eigenen Popup Fenster geladen. Meistens sieht man dann nur viel zu viel Text mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund.

Die „Low-Version“ sieht leider auch nicht besser aus und bietet einem nur weißen Text auf Schwarzem Hintergrund ohne jegliche Grafiken, sämtliche Unterseiten werden ebenfalls in einem Pop Up Fenster angezeigt.

Modern und hocklassig

Ein Künstler der Größenordnung Xavier Naidoo hat auf alle Fälle etwas hochklassigeres verdient und die hunderttausenden Fans würden sich über eine richtig hochwertige Seite bestimmt sehr freuen. Mit viel Multimedia, Audio & Video, tollen Grafiken und animierten Dingen, Goodies & Gewinnspiele für die Fans und einem ordentlichen umfangreichen Online Store damit auch der Xavier was davon hat 😉 Hoffentlich gibts bald den nächsten & diesmal erfreulicheren Relaunch : )

  1. geradeaus schwachsinnig, immer wieder diese neuen Fenster die einem ins Gesicht springen, wenn man aus dem kleinen Klappbüchlein etwas erfahren will.
    Ich würde sagen, schlechte Beratung auf allen Ebenen.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>