Bei den X-Games 13 kam es zu einem unglaublichen Sturz des Skateboarders Jake Brown. Nach gestandenem 720 verlor er bei der nächsten Rampe die Kontrolle und flog aus umgerechnet 12 Metern höhe direkt auf den Boden. Unglaublich dass er sich da nichts ärgeres getan hat dabei…vor allem die Zeitlupenansicht ist extrem.

Jake Brown – 40 Feet Big Air

http://video.google.com/videoplay?docid=-531057238445086748

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>