Verwendet man bei Webprojekten Session-IDs und übermittelt diese dann per URL, kann es dann bei der „W3C Markup Validation“ zu einigen überraschenden Fehlermeldungen kommen. Dies geschieht, da das & bei der Session ID nicht in ein & umgewandelt wird. Abhilfe schafft hier aber eine einzige Zeile, die man in die .htaccess Datei eingetragen kann.

php_value arg_separator.output "&"

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>