[Trigami-Review]

Ausführliche Linksammlungen sind in den letzten Jahren im Web zunehmend beliebter geworden. Für so gut wie jeden Themenbereich gibt es schon halbwegs vernünftige Auflistungen, die einem das Leben erleichtern und die einem einen schnellen und guten Überblick über ein Thema bieten können.

2wid.net – nützliche Links

Sehr gute und umfangreiche Linksammlungen rund um das Bankwesen findet man zum Beispiel auf 2wid.net/Finanzen/Banken. Die Linksammlung ist derzeit in 9 Hauptkategorien wie z.B.: Österreichische- , Deutsche- , Alternative-, Auto- und Weltbanken aufgeteilt. In diesen einzelnen Hauptkategorien gibt es dann wiederum sinnvolle Unterkategorien, die das auffinden von bestimmten Websites erleichtert.

Detailinfos zu jeder Seite

Hilft das alles nichts, lässt sich die komplette Linkliste auch mit einer Websuche durchsuchen. Neben der Standard Linkauflistung, gibt es jedoch auch noch zu jedem Link umfangreiche Detailinformationen. In dieser Detailansicht findet man ein Vorschaubild, sowie Informationen über die Sprache, Titel und eine kurze Beschreibung der Website. Interessant ist hier auch die Anzeige des Google Pageranks und des aktuellen Alexa Traffic Ranking. So erhält man auch aus SEO Sicht einen kurzen Überblick. Zusätzlich zu diesen Daten besteht die Möglichkeit für die Benutzer die Websites zu bewerten (von 1-10) und zu kommentieren. So entsteht nach und nach ein guter und qualitativ hochwertiger Linkdirectory.

Optisch gibt es noch viel Spielraum bei der Seite. Die Werbung nimmt hier doch ein bisschen zu viel Platz ein und verschlechtert somit die Usability. Die Einteilung der Unterkategorien ist hingegen ganz gut gelöst. Alles in allem ist die Seite wirklich hilfreich und sehr zu empfehlen und bietet aufgrund der Masse an Links noch großes Potential.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>