Ab heute ist die neue Suchmaschine Wolfram Alpha online und verwendbar! Die Suchmaschine wurde von der Firma Wolfram Research umgesetzt (gegründet 1987) und wird – so denk ich – schon bald eine der meistgenutzten Seiten im Netz sein. Gründervater ist Stephen Wolfram, ein britischer Physiker und Mathematiker. Die Suchmaschine liefert einen Antworten auf so ziemlich jede Frage aus den folgenden Gebieten:

  • Mathematics
  • Statistics & Data Analysis
  • Physics
  • Chemistry
  • Materials
  • Engineering
  • Astronomy
  • Earth Sciences
  • Life Sciences
  • Technological World
  • Transportation
  • Computational Sciences
  • Web & Computer Systems
  • Units & Measures
  • Money & Finance
  • Earth Sciences
  • Dates & Times
  • Places & Geography
  • Socioeconomic Data
  • Weather
  • Health & Medicine
  • Food & Nutrition
  • Words & Linguistics
  • Culture & Media
  • People & History
  • Education
  • Organizations
  • Sports & Games
  • Music
  • Colors

Unfassbar was damit alles möglich ist. Einen Einblick bekommt ihr in diesen Video: http://www.wolframalpha.com/screencast/introducingwolframalpha.html

  1. Momentan ist Wolfram-Alpha komplett überlastet. Würde sie aber gerne testen. Nach dem Video zu beurteilen, könnte das ein ernsthafter Konkurrent für Wikipedia werden. Fragt sich für mich, ob ich den Ergebnissen blind links trauen kann (Wikipedia kann ich es).

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>