Der Mehrzahl unserer gelebten Tage kann man getrost den Stempel unspektakulär aufdrücken. Es sind dies Tage, die mit all ihren gewohnten Routinen verstreichen und schlussendlich in Vergessenheit geraten. Man erlebt die Minuten und Stunden nicht bewusst sondern fast schon in einer Art Stand by Modus. Am Ende des Tages weiß man nicht mal mehr genau was eigentlich passiert ist. Tja, das ist die Realität – der Alltag – das Leben. Nun kann natürlich nicht jeder Tag spannend und aufregend sein aber wir haben die Möglichkeit, jeden Tag wesentlich bewusster zu verbringen und zu erleben als wir dies aktuell tun. Wir können die Umgebung bewusster wahrnehmen, wir können uns mehr auf das konzentrieren was wir gerade tun und auch dem rundherum mehr Aufmerksamkeit schenken. Wenn wir mit jemanden sprechen können wir entweder in unseren Gedanken versinken oder präsent sein. Wir können beobachten wie sich andere verhalten und was um einen herum alles gerade geschieht. Wir können versuchen Geräusche und Gerüche wahrzunehmen oder Blicke zu erwidern. Wir können Menschen durch kleine Gesten Freude bereiten oder etwas ausgefallenes oder unerwartetes tun, nur weil wir gerade dazu Lust haben. Wir können die zig tausend Momente eines Tages wesentlich bewusster erleben und intensiver auskosten wenn wir dies wollen. Alles was wir dazu benötigen ist der eigene Wille, ansonsten kann uns nichts und niemand daran hindern. Wir haben es also wie so oft selbst in der Hand unser Leben etwas spannender und aufregender zu machen und diesen langweiligen Alltagen einen weit schöneren Stempel aufzudrücken.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>