So liebe Blogger-Kollegen. Manchmal ist gut gemeint eben zu wenig. Wie erwähnt wollte ich mit der kurz und bündigen Analyse der Socialblade Grafiken niemanden zu Nahe treten, sondern einfach einen ersten schnellen Check machen, wie viele Instagram Accounts es gibt, bei denen der Follower-Verlauf etwas seltsam aussieht. Plausible Gründe dafür gibt es natürlich ohne Ende, das ist mir klar und habe ich auch im Beitrag erwähnt.

Nachdem meine Mailbox heute früh voll mit Beschimpfungen war, habe ich den Beitrag jetzt offline genommen. Mir ist und war es immer ein Anliegen die Blogger näher zusammenzubringen – darum habe ich auch Blogheim.at gegründet. Diese unzähligen gegenseitigen Anschuldigungen (inzwischen hat so ziemlich jeder, jeden beschuldigt unerlaubte Mittel einzusetzen) und der Rauhe Ton lassen vermuten, dass hinter dieser ganzen Thematik viel mehr steckt als sich auf den ersten Blick (oder anhand einer Socialblade Grafik) vermuten lässt. Vielleicht greift die Thematik irgendjemand anderer auf, mir ist das inzwischen – wie man so schön sagt – zu heiß.

Danke euch jedenfalls für die Beteiligung an der Diskussion, wünsche euch trotz allem weiterhin viel Freude beim Bloggen & Instagrammen.

    Sag mir was du denkst

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>