Das Meer ist bis heute noch immer einer der am wenigsten ergründeten Bereiche der Erde. Es birgt zahlreiche Mysterien, die bei uns eine starke Faszination auslösen. Das neue Buch Ozeane – Die große Bild-Enzyklopädie versucht den zahlreichen Fragen von Meeresliebhabern auf den Grund zu gehen und erklärt verschiedene Phänomene auf einfache und verständliche Weise. Aber nicht nur das: Auch das Design des Buchs ist ein wahres Highlight. Wer den Ozean liebt, sollte diesen Titel unbedingt in der eigenen Bibliothek stehen haben.

101 der Meere in einem Buch

Das Buch Ozeane – Die große Bild-Enzyklopädie ist im Oktober 2019 erschienen und seither bereits zum Bestseller geworden. Darin befinden sich nicht nur fundierte Informationen über die Weltmeere von renommierten Wissenschaftlern, sondern auch 2000 Fotos, die alle beschriebenen Unterwasserphänomene und Meeresbewohner verbildlichen. Das Vorwort des Buchs wurde von Fabien Cousteau, der ein großer Name in der wissenschaftlichen Community ist, verfasst. Als Nachfahre von Jacques-Yves Cousteau, dem berüchtigten Tiefseeforscher, ist der Franzose selbst zum Forscher und Dokumentarfilmer der Meere geworden und setzt sich lautstark für den Schutz der Ozeane ein. In dem Buch findet man Informationen zu allen Fragen über die Meere und seine Bewohner, angefangen von der kleinsten Kieselalge bis hin zu dem riesigen Blauwal. Ein Kartenteil im Buch gibt einen Überblick über die Weltmeere und die geografischen Unterschiede. Wer sich schon immer einmal gefragt hat, wie die Ozeane entstanden sind oder wie die Gezeiten gesteuert werden, findet einfach verständliche Erklärungen mit atemberaubenden Fotografien auf den 512 Seiten. 

Ozeane: Die ewige Faszination

In den Weltmeeren verstecken sich immer noch so viele Geheimnisse, was für viele die besondere Faszination mit der Unterwasserwelt ausmacht. Die Tiefen der Ozeane zu erkunden, ist für viele Menschen ein langersehnter Traum. Aus diesem Grund sind auch Filme, Bücher und Spiele über die unergründeten Meere äußerst beliebt. Besonders spannend finden viele Meeresliebhaber gruselige Horrorszenarien wie in dem kürzlich erschienen Film Underwater – Es ist erwacht, in dem eine gigantische Unterwasserkreatur die Crew einer Forschungseinrichtung am Mariannengraben tyrannisiert. Auf der Suche nach einem Urzeit-Hai? Dann ist der Film MEG aus 2018 das perfekte Abendprogramm. In die Rolle eines solchen Hais kann man bald auch selbst schlüpfen, denn das Spiel Maneater erscheint am 22. Mai 2020 für Konsolen und den PC – und kann jetzt bestellt werden. Darin startet man als kleiner Hai und muss sich seinen Weg bis an die Spitze der Nahrungskette fressen. Kein Problem, denn die scharfen Beißerchen hat man von Anfang an. Und wenn gerade nichts Besseres ansteht, kann man den ein oder anderen Bootshafen verwüsten und ein paar Haifischjäger verschlingen. Deutlich friedlicher geht es im Spiel Razor Shark zu, das hier im LeoVegas Casino gespielt werden kann. In dem Automatenspiel befinden sich verschiedene Haie und Tauchequipment auf den Walzen, während im Hintergrund kleine Fische herumschwimmen.  

Für Meeresliebhaber gibt es ein breites Unterhaltungsangebot, sowie viele spannende Bücher zu den Mysterien unter Wasser. Das Buch Ozeane – Die große Bild-Enzyklopädie sollte in keiner Bibliothek fehlen und eignet sich dazu als perfektes Geschenk für alle, die am liebsten den ganzen Tag an der Küste verbringen und auf das tiefe Blau blicken möchten. 

Bildquellen:
https://unsplash.com/photos/tWWCqIMiUmg
https://unsplash.com/photos/SFq3STsAKgc

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>