Jeder ist manchmal mit dem Leben ganz schön überfordert. Haben wir uns nicht alle schon einmal die Frage gestellt: „Kann mir jemand eine Anleitung zum Leben geben?“ Wäre das nicht schön, wenn uns jemand genau sagen würde, was wir wann zu tun hätten, um ein tolles erfülltes Leben zu leben? Es würde so manch eine Herausforderung mit Sicherheit vereinfachen. Aber wollen wir das? Ist das Leben nicht gerade deswegen so spannend, weil wir nicht wissen, was passieren wird und wir eben nicht einer Anleitung folgen? Tatsächlich haben sich Lösungsbücher in der Unterhaltungsbranche längst etabliert, aber auch hier scheiden sich die Geister: Soll ich einem Lösungsbuch folgen oder lieber selbst das Abenteuer auf mich nehmen und selbstständig die stürmischen Meere überqueren, ohne mich an eine Schwimmweste zu klammern?

Spickzettel für das Leben

Die Menschen der entwickelten Welt sind heute reflektierter als je zuvor, und das ist eine außerordentlich gute Entwicklung. Es bedeutet, die Grundbedürfnisse sind erfüllt und es bleibt Zeit, sich tiefgehender mit sich selbst und dem Leben zu beschäftigen. Viele versuchen, die beste Version ihrer selbst zu sein, sich weiterzuentwickeln und sich mental in ihrem Körper und ihrem Leben gut zu fühlen. Um der Selbstentwicklung und auch der Selbstfindung auf die Sprünge zu helfen, gibt es heute immer mehr Selbsthilfebücher, die eine Art Spickzettel zum Leben darstellen. Auf Thalia.de gibt es eine ganze Reihe an Büchern, die Lebenshilfe leisten und einen unterstützen, Herausforderungen des Lebens besser zu meistern. Derartige Ratgeberbücher sind keine Anleitung, der wir blind folgen können, sie stellen eher eine Art Leuchtturm dar, der uns hilft, das Ufer im Blick zu behalten. Es liegt jedoch weiterhin in unserer eigenen Hand, das Boot unseres Lebens durch die raue See zu lenken.

Virtuelle Abenteuer mit Anleitung

Im Vergleich zum echten Leben haben sich für die virtuelle Welt bereits jede Menge Anleitungen etabliert, die einem exakt den Weg angeben, um durch das Abenteuer zu steuern. Für Videospiele jeglicher Art lassen sich heute sogenannte Lösungsbücher finden, die Spielern für die verschiedenen Herausforderungen und Quests im Game genau sagen, was zu tun ist. Auf Giga.de lassen sich etwa Komplettlösungen zum beliebten Rollenspiel Grand Theft Auto 5 finden, mit der man sich schnell ans Ende des Games spielt. Doch macht das Spiel so genauso viel Spaß? Wäre man am Ende des Spiels nicht viel stolzer und glücklicher, wenn man sich selbstständig ohne Anleitung durch die verschiedenen Herausforderungen geboxt hätte?

Keine Anleitung in Echtzeit

Nicht ganz so einfach gestalten sich derartige Anleitungen für Echtzeit-Strategiespiele, denn hier wartet kein linearer Handlungsverlauf, der sich anhand eines Guides vorhersagen lässt. Ein Beispiel ist das beliebte eSports-Game League of Legends, das aktuell rund 80 Millionen monatlich aktive Spieler an den PC zieht. Es gilt, im Team stets der aktuellen Situation entsprechend die besten Entscheidungen zu treffen. Das Spiel sieht mit anderen Spielern und unterschiedlichen Helden und Verhaltensweisen immer anders aus und ist damit jedes Mal eine neue Herausforderung. Das lässt sich schon eher mit dem echten Leben vergleichen, wo sich ebenfalls alles in Echtzeit immer wieder verändert und wir die Dinge so nehmen müssen, wie sie kommen. Auch für League of Legends gibt es jedoch Guides und Hilfestellungen, jedoch eher in Form von Ratgebern, die einen mit den Tools ausstatten, um die Herausforderungen des Games zu meistern. Fast so, wie ein Selbsthilfebuch.

Der Trend ist groß

Derartige Spiele, in denen man in Echtzeit online mit anderen Spielern spielt, genießen aktuell einen Boost an Beliebtheit und Bekanntheit. Die Spiele in der virtuellen Welt werden immer mehr zu Erlebnissen in Echtzeit, die mit anderen Spielern und Zuschauern geteilt werden. E-Sport, das professionelle Austragen von Wettkämpfen in Videospielen, wird zu einem immer größeren Phänomen, das inzwischen fast 500 Millionen Zuschauer in die Livestreams der Turniere lockt. Auch die Anbieter von Sportwetten haben den Trend längst erkannt. Neben traditionellen Sportarten kann jetzt beispielsweise beim Wettanbieter Vulkanbet.com sogar auf E-Sport-Turniere in Games wie League of Legends und Counter-Strike: Global Offensive gewettet werden, was den immensen Anstieg der Videospielwelt absolut verdeutlicht. Bei den Turnieren der Videospiele, wie etwa bei der Weltmeisterschaft in League of Legends geht es inzwischen um Millionen von Dollar an Preisgeld. Das Eintauchen in die virtuellen Welten mit anderen Spielern und Zuschauern in Echtzeit könnte damit kaum beliebter sein.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Leben gibt es wohl nicht, und das ist mit Sicherheit auch gut so. Es wäre ja langweilig, wenn jeder immer genau wüsste, was wann und wie zu tun ist. Während es in der virtuellen Welt bei Games mit linearem Handlungsverlauf heutzutage Komplettlösungen gibt, die einem genau jeden Schritt erklären, lässt sich das bei Spielen in Echtzeit nicht so leicht umsetzen. Selbstständig und ohne Anleitung die Herausforderungen zu meistern, macht ja auch viel mehr Spaß!

Bildquellen: Unsplash.com

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>