Hatten Sie irgendwann in Ihrem Leben ein Gefühl, als ob alle äußeren Umstände gegen Sie sprechen, sodass Sie sich frustriert und depressiv fühlen? Dann sollten Sie sich definitiv diese fünf Filme ansehen. Die unglaubliche Stärke von Hauptfiguren dieser Filme wird Sie dazu inspirieren, ein eigenes Geschäft zu eröffnen, eine Musikkarriere zu starten oder alles aufs Spiel zu setzen, um die Träume zu verwirklichen.

1. 21 (2008)

Ben Campbell – Mathematikstudent einer der angesehensten Universitäten – träumt davon, Medizin an Harvard Medical School zu studieren, stellt aber fest, dass er sein Studium nicht bezahlen kann. Jedoch gibt ihm ein merkwürdiger Zufall die Möglichkeit, sich einer Gruppe von Studenten anzuschließen, deren Blackjack-Fähigkeiten der Mathematikprofessor Micky Rosa verbessert. Mit eigenen mathematischen Kenntnissen, Codewörtern und Signalen verdienen Jungs und Mädchen in Casinos https://www.stakers.com/de/casino/ von Las Vegas viel Geld. So gewinnt Ben schnell Selbstvertrauen und verspricht sich, mit dem Spielen aufzuhören, sobald er den für das Studium erforderlichen Betrag sammelt. Aber nicht alles ist hier so einfach.

2. Die Verurteilten (The Shawshank Redemption) (1994)

Obwohl der Bankmanager Andy Dufresne behauptet, er sei unschuldig, wurde er des Mordes an seiner eigenen Frau und ihrem Liebhaber angeklagt. So landet Andy in Shawshank – einem der dunkelsten Gefängnisse Neuenglands, in dem er mit der Brutalität und Gesetzlosigkeit konfrontiert, die auf beiden Seiten der Gitterstäbe herrschen. Jeder, der in diese Mauern fällt, wird für den Rest seines Lebens zu seinem Sklaven. Aber Andy, der einen lebhaften Geist und ein gutes Herz hat, findet sowohl bei den Gefangenen als auch bei den Wachen eine Annäherung und genießt ihr besonderes Vertrauen.

3. The King’s Speech (2010)

Nachdem sein Bruder den Thron abgedankt hat, nimmt Albert, Herzog von York, zweitältester Sohn des Königs Georg V. und der Vater der jetzigen Königin Elizabeth II. den Thron widerstrebend an. Die Sache besteht darin, er leidet an einem schrecklichen nervösen Stottern und hat deswegen Zweifeln an seiner Fähigkeit, das Land zu führen. Nach zahllosen Versuchen, dies zu therapieren, bleibt Albert nichts Anderes übrig, als zu einem australischen Logopäden zu wenden, dessen Methoden seltsam und unkonventionell sind. 

4. Erin Brockovich (2000)

Erin Brockovich, alleinstehende Mutter mit drei Kindern, die es nicht immer leicht in ihrem Leben hatte, ist auf der Suche nach einer Stelle. So bekommt sie einen bescheidenen Job in einer kleinen Anwaltskanzlei. Aber für eine selbstbewusste Schönheit, die kein Blatt vor den Mund nimmt, reicht eine geringe Chance, ihr Schicksal radikal zu ändern. Ihre Schönheit und ihr Charme haben ihr zu beispiellosem Erfolg verholfen, aber jetzt wird Erin unglaubliche Entschlossenheit brauchen, um den Fall des Jahrhunderts vor Gericht zu stellen.

5. Inside I’m Dancing (2004)

Michael Connolly ist 24 Jahre alt und er hat die meiste Zeit seines Lebens in einem Behindertenheim verbracht. Michael hat Zerebralparese, sitzt im Rollstuhl und kann sich nur mit Hilfe einer Buchstabentafel verständlich machen. Eines Tages lernt er einen neuen Patienten der Klinik kennen – Rory O’Shea, der durch Muskelschwund an einen Rollstuhl angewiesen ist. So wie Michael kann er sich praktisch nicht bewegen, aber das hindert Rory nicht daran, das Leben auf seine Art zu genießen. Sein Mut und seine Gleichgültigkeit gegenüber den Schicksalsschlägen werden für Michael zu einem großen Beispiel.