Kolumnen

Wie die Lemminge

/ / 816 views

Jeden Morgen denke ich mir: "Wie dumm ist die Menschheit eigentlich?" Wenn die Uhr gerade mal 06:30 anzeigt und bereits zehntausende Menschen in Ihren Autos sitzen und im Stau auf der Autobahn Richtung Wien stehen. Jeden Tag das identische Bild und jeden Tag bin ich mittendrin und schüttel ungläubig den Kopf. Die Menschen kommen mir vor wie Lemminge, die ihr Gehirn ausgeschaltet haben und nur noch funktionieren. Wie viel kostbare Lebenszeit hierbei draufgeht möchte man sich gar nicht erst ausrechnen. Und tut man es doch, schüttelt man seinen Kopf umgehend noch einmal - denn es ist einfach viel zu viel.

Viel Einsatz und Mut

Das tägliche Pendeln war und ist mir schon immer ein Dorn im Auge und gehört ebenfalls zu den Dingen, die sich in Zukunft nach Möglichkeit ändern oder zumindest reduzieren sollen. Was mir in all dieser Umbruchstimmung bewusst wird - ohne Einsatz und einer gesunden Portion Mut geht da nichts und so verfolge ich nun weiter mein Ziel und lasse mich durch nichts und niemanden mehr davon abbringen. Denn eines Lemmings Leben wollte ich noch nie führen.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>