Ich bein seit gut einem Jahr ein braver Amazon-Shopper, klarerweise kaufe ich fast immer von amazon.at/de und nicht von amazon.com Als ich heute mal wieder über die .com Seite gestolpert bin – sind mir sofort diese neuen!? bläulichen Navigationsreiter aufgefallen.

Old and good @ amazon.de

Auf Amazon.de sieht man die altbekannte Navigationsleiste mit den vielen kleinen Reiterelementen, die jeweils eine Produktkategorie darstellen. Sehr simpel und einfach

The new one

Auf Amazon.com hat man scheinbar Aufgrund der zahlreichen Produktkategorien auf die altbewährte Navigation verzichtet und nur noch einen Reiter mit der Aufschrift „See all 31 Product Categories“hinplaziert.

Unterkategorien!?

Klickt man nun auf diesen Link, erscheint ein ziemlich großer Menülayer in dem die verschiedenen Kategorien einfach nur untereinander aufgelistet sind.
Diese Liste kommt mir ziemlich lieblos vor und könnte noch viel übersichtlicher und schöner gstaltet werden. Die Lösung ist ansonsten vermutlich die vernünftigste, da es sonst wohl 3,4 oder noch mehr Reiterreihen geben würde was auch keinen Sinn macht.

Kann mir wer sagen wielange das schon auf Amazon.com so ist!?

  1. entweder ich befind mich in noch immmer in nem akuten zustand der restfetten oder bei mir is echt noch das ganz normale old-fashioned amazon-design auf .com
    und das man individuelle "skins" oder ähnliches einstellen könnte wär mir ja auch neu.. also.. wo is das neue desiiign aaah es versteckt sich.
    das mit den abgekürzten tabs gibts aber schon lang auf amazon.com, nur nicht auf die arge weise wie bei deinem screenshot, sondern dass halt nur die wichtigsten 5-6 topics direkt angezeigt werden und der rest nur via "gesamt-store-liste" ausgewählt werden kann. und das gibts ja nur auf .com weil die local stores (noch) nicht so ne riesen auswahl haben wie die .com-variante. aber das ganze auf nur einen tab zu reduzieren find ich auch bissal schwachsinnig.

  2. ja? gleich noch viel stranger :]
    weil ich bekomm sowohl mit ie als auch mit mozilla die alte version… aber hey, eigentlich bin ich ja froh drüber wenn ich mir das neue design so anschau 😉

  3. amazon betreibt customer-segmentierung und kann relativ geziehlt features nur fuer einzelne kundengruppen freischalten. vor allem um neue ideen zu testen wird davon naheliegenderweise gebrauch gemacht. die konkrete variante ist seit ende april im umlauf.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>