Martina Hingis – eine lebende Tennislegende im Alter von 25 Jahren!
Gestern startete das Ausnahmetalent nach 4! jähriger Pause ihr Comeback in der WTA Tour beim Turnier in Brisbane. Das Spiel gegen Maria Vento-Kabchi gewann sie ganz klar mit 6:2 & 6:1.

Eine unfassbare Tennislaufbahn

Die Schweizerin beendete 2002 auf Grund einer Fußverletzung im Alter von nur 22 Jahren vorzeitig ihre unvergleichliche Karriere. Als jüngste Wimbledon Siegerin aller Zeiten ging sie 1996 in die Geschichte ein. Bereits ein Jahr später (mit 17) wurde Sie die jüngste Nummer 1 der Tennisgeschichte. Insgesamt gewann sie in ihrer Karriere 40 WTA Einzel Turniere sowie 36 Titel im Doppel! Hierzu zählen auch 5 Grand Slam Titel im Einzel sowie 9 Grand Slam Titel im Doppel!
Insgesamt war die sympathische Schweizerin 209 Wochen Lang die Nummer eins im Damentennis!

Das Comeback 2006

Mit 25 Jahren Jahren startet Martina Hingis nun heuer wieder in die WTA Tour und alle Tennisfans sind gespannt ob sie nochmal an ihre damaligen Erfolge anknüpfen kann. Dass die Schweizerin so oder so zu den Besten Tennisspielerinnen aller Zeiten zu zählen ist steht außer Frage. Sollte Sie allerdings am Ende dieses Jahres wieder an der Spitze der Rangliste stehen, würden wohl nichtmal die Superlativen die man für Roger Federer heranzieht genügen.

  1. i glaub du stehst a bissl auf di hingis ha? schaut jo fost so aus! sogar mehr ois aufn federer. najo zum glick is des a mädi. homa olle no hoffnung.hehe

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>