Aussen neu, innen alt…

Seit heute erscheint sms.at in einem neuen optischen Outfit. Auf den ersten Blick ein wenig gewöhnungsbedürftig aber eigentlich ganz nett. Alles gut gegliedert und auch übersichtlich. Das war auch wirklich schon nötig, da die Menüpunkte immer mehr und mehr wurden. Auch einige nützliche neue Dinge wie das „Eingabefeld neu“(noch beta) mit autocomplete Funktion sind gut gelungen.

Schon wieder nicht barrierefrei…..

Schlimm ist aber leider, dass sich unter der optischen Fassade wieder nichts verändert hat. Auch in dieser neuen Version wurden wiedermal Tables für die Umsetzung des Designs verwendet. Die Hauptmenüpunkte haben keine title Attribute oder Accesskeys – die Bilder oft leere alt Attribute. ID’s wurden doppelt oder noch öfter vergeben, links geschlossen die garnicht offen sind, wichtige Attribute ganz weggelassen oder vergessen. Allein bei der Startseite meldet das gute alte Markup Validation Service 49 unschöne Fehler. Irgendwie bleibt man in der Hinsicht schon seit Jahren stehen, einfach schade dass all diese „W3C Basis Punkte“ in der neuen Version wieder nicht beachtet wurden.

Falls das wer von sms.at lesen sollte und das gerne ändern möchte bitte einfach schreiben, bin da gerne behilflich!!

  1. Florian Stanek schreibt:

    Das ist ja schrecklich mit den fehlerhaften Code! In der heutigen Zeit würd ich mir da schon eine Richtig umgesetzte Seite erwarten. Bei meinem Auto möchte ich auch mit der Fußbremse bremsen, nicht mit der Karosseriebremse.
    Jürgen, kannst du das nicht ändern?

  2. herst…was intressiert sms.at barrierefreiheit? ich mein glaubst du tatsächlich das je ein blinder eine SMS schreiben wird oder je geschrieben hat? WOHL KAUM!! die telefonieren mit einander weil mit sms lesen werden sie sich bissal schwer tun

    es kommt auch a bissl auf die zielgruppe bei solchen sachen an und wenn man im budget sparen dann wird das gemacht…vor allem bei sachen wie SMS für blinde….

    und wegen dem autovergleich…=> ein auto wird die tachoanzeige auch nie in blindenschrift haben oder?^^

  3. Florian Stanek schreibt:

    Wenn ich mir ein neues Auto kauf, dann solls auch modern sein. Ich werd da sicher nicht sagen:"Nein ich brauch keinen MP3 Player, ich hab noch meine Peter Alexander Musikkasetten"
    Barrierefrei ist ja nicht für Blinde optimiert, sondern unter anderem auch für ältere Personen welche die Schrift gerne ein bisschen größer hätten.
    Wer benutz heutzutage noch eine Maus. Ich mach fast alles mit Tastatur shortcuts. Das Touchpad am Notebook ist mir zu blöd!

  4. alte Menschen und SMS??? selbes thema wie Blinde uns SMS^^

    Tastaturshortcuts? Ich glaub das Web bzw. alle Aplikation werden in zukunft eher so ausgerichtet sein das alles OHNE Tastatur geht 🙂 zumindest gibts in keinen SciFi Filmen noch Tastatur => Spracheingabe oder Augensteuerung direkt mit den Händen (Minority Report) etc.

    also die Tastatur ist irgendwann genau so vergessen wie die Peter Alexander Kassetten

    UND noch zu den Kassetten => recht hast du…ein Modernes Auto hat einen MP3 Player und keinen Kasstenplayer => Zielgruppe sind hier Leute die moderne Technik nutzen wollen…

    ABER haben wir die Zielgruppe 70 Jährige wäre ein Kassettenrekorde im Auto durch aus Sinnvoll…

    ergo.. SMS.at braucht weder für Blinde zu sein noch für leute die schlecht lesen können WEIL leute die schlecht lesen können, werden wohl kaum die schrift auf dem Handy Display bei irgend einer SMS entziffern können 🙂

  5. argh hier kann man ja nicht mal seine Postings editieren…was für eine Saftladenseite…also denkts euch ein paar rechtschreibfehler weg und ein paar Beistriche dazu…insbesondere beim part

    "Spracheingabe oder Augensteuerung, direkt mit den Händen (Minority Report) etc. "

  6. Florian Stanek schreibt:

    Schau mal genau bei den ganzen TV Serien wie zB CSI Miami: Da gibts auch keine Maus. Nur ein Eigabefeld zur Suche und das Ding spuckt alles aus, sogar was der Kokse sich zum Abendessen macht 🙂

    Ich bin ja für Gedankensteuerung!

  7. CSI Miami…. die finden auch aufgrund eines verkehrt liegenden blattes auf einem baum heraus wie der mädchenname der mutter des bestenfreundes vom möder seiner schwester war, bevor sie eine geschlechtsumwandlung vorgenommen hat!

    ich bin nicht für gedankensteuerung…WEIL…das kann ja dann rückwärst auch gehn…alles was ich mit gedanken steuere kann mich vielleicht auch steuern…gefährlich 🙂

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>