Die erst 23 jährige Belgische Tennisspielerin Kim Clijsters hat gestern wegen zahlreichen Verletzungen ihr Karriereende bekanntgegeben. Die aktuelle Nummer 4 der Welt hat 1999 ihre Profikarriere gestartet und in den 8 Jahren 34 WTA Single Turniere und 11 Doppelturniere gewonnen. Damit steht sie in der ewigen Rangliste auf Platz 11. Bei den Grand Slams erreichte Kim Clijsters 5 mal das Endspiel (2x French Open, 2x US Open, 1x Australien Open), gewann aber nur einmal und zwar die US-Open im Jahr 2005. Geldmäßig hat die Belgierin auf jedenfall ausgesorgt, allein mit dem Preisgeld hat sie 14,7 Millionen Dollar eingenommen. Auf jeden Fall schade, dass die ehemalige Nummer eins der Welt schon so jung ihre Karriere beendet.

    Sag mir was du denkst

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>