Seit langem hat mich nichts mehr so sehr beeindruckt wie der „neue Computer“ von Microsoft namens Microsoft Surface. Der Surface sieht aus wie ein Couchtisch und verfügt über einen 30 Zoll großen Multitouchscreen. Die Multitouchscreens kennt man ja inzwischen und sind natürlich einsame klasse. Insgesamt können damit gleichzeitig bis zu 52 unterschiedliche Eingaben erkannt werden was bedeutet, dass 5 Leute mit allen 10 Fingern verschiedene Eingaben tätigen können.

Synchronisation mittels W-LAN

Beeindruckend ist beim Surface aber vor allem das Zusammenspiel und die Synchronisation mit anderen Geräten wie z.B. Digitalkameras oder Handys. Der Surface erkennt diese Geräte automatisch, wenn man diese auf den Tisch (Touchscreen) stellt – dies funktioniert per W-LAN. In einem Demonstrationsvideo wird zb. einfach ein Handy auf den Surface Tisch gelegt und die Photos von der Kamera erscheinen umgehend auf dem Touchscreen. Nun kann man zb. zusätzlich ein Handy auf den Surface legen und das Bild ganz einfach per Drag and Drop in die Kamera verschieben. Dazu sind keine Verkabelungen oder andere Eingabegeräte wie Maus oder Tastatur notwendig sondern einfach nur die eigenen Finger.

Softwareapplikationen

Die Anwendungsmöglichkeiten dieses Gerätes scheinen schir unendlich, vor allem wenn man bedenkt dass man die Darstellung von dem Tisch auf zb. Schaufenster oder ähnliches verlegen könnte. In den Werbevideos sieht man derzeit einige Möglichkeiten wie zb. Bestellvorgänge in Restaurants oder Hotels, Routenplanungen, diverse Multimediaanwendungen oder auch als einfache Zahlungsmethode in Lokalen. In naher Zukunft wird es bestimmt einige neuartuge Softwareapplikationen geben die den Surface noch interessanter machen.Als Basissteuerungsgerät für Geräte wie TV, DVD und Stereoanlage scheint dieser Surface Tisch jedenfalls prädestiniert.

Ersten Surfaces ab November 2007

Die ersten Surface Tische wird es voraussichtlich Ende 2007 geben, kosten werden diese ca. zwischen 5.000€ und 10.000€ pro Stück. Der Surface verwendet übrigens Windows Vista und verfügt unter anderem über Bluetooth 2.0, W-Lan 802.11b/g sowie Ethernet 10/100.

Links und Videos zu Microsoft Surface

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>