2 Bauern treffen sich auf der Weide. Sagt der erste Bauer zum anderen: „Wenn du mir 8 Kühe von dir gibst, dann habe ich doppelt so viele Kühe wie du.“ Darauf sagt der zweite Bauer zum ersten: „Wenn du mir 8 Kühe von dir gibst, dann haben wir gleich viele!“
Wie viele Kühe hat jeder der beiden Bauern?

  1. Najo überleg ma nochma. Der zweite Bauer sagt ja dann zum ersten „Wenn du mir 8 kühe gibst dann haben wir gleichviele“. Wenn jeder 24 hat + da zweite dem ersten 8 gibt dann hobens jo ned wirklich gleichviel 🙂

  2. Doch doch, 56 & 40 stimmt schon 🙂 Wenn bauer1 dem bauer2 8 kühe gibt hat bauer 1 nur noch 48 und bauer 2 ebenfalls 48 – also gleichviele. Wenn der bauer2 dem bauer1 jedoch 8 kühe gibt dann hat bauer 1 64 und bauer 2 nur noch 32. Somit hat der bauer 1 dann genau doppelt soviele wie bauer 2.

  3. Beide Bauern haben keine Kühe. Dann geht die Rechnung auch auf.

    von 0 Kühen kann er auch nur 0 hergeben und 0 kann man auch nicht verdoppeln und wenn beide 0 haben dann haben ja auch beide gleich viel….

    hmmm^^

  4. Das wollte ich auch gemeint haben, dass meine Lösung stimmt.
    Schließlich habe ich damals Mathe in der 11 abgewählt, weil ich nie über ’ne 4 Minus hinauskam. 😉

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>