Der Film PS, I love you bzw. PS Ich liebe dich vom Regisseur Richard LaGravenese läuft seit wenigen Tagen in den deutschsprachigen Kinos. Der Film basiert auf dem Buch der jungen irischen Schriftstellerin Cecelia Ahern (geb. 1981), die mit diesem 2004 veröffentlichtem Buch einen weltweiten Bestseller schrieb.

Ein wunderbarer Film

3 Jahre nach dem Buch, läuft also nun die Verfilmung im Kino mit Oscar Preisträgerin Hilary Swank in der Hauptrolle. Unter anderem auch noch dabei Oscar Preisträgerin Kathy Bates und „Friends“ Star Lisa Kudrow. Weiters mit dabei Gerard Butler, Gina Gershon, James Marsters und Harry Connick Jr. Den perfekten Theme Song dazu hat John Powell geschrieben, mit Kisses and Cake. Ein wunderschöner Film, den ich nur jedem empfehlen kann.

  1. DaSnopcheck schreibt:

    Aha, also hat der Jürgen jetzt is Keksal die eine andere Haarfarbe ausser blond hat, dann die Bambina die Chiptuning nebenbei ver-/betreibt und den Harry, der in einem Hotel in Leipzig wohnt oder dort eins besitzt! Cool, na do geht wos…….

  2. Pfui deifl…der kokse treibs ja ganz schön bunt…aber das mal a harry dabei is des hab ich ma scho dacht…

    naja in 300 hat mir der butler mehr getaugt… war ein cooler könig^^…nagut als ire war er auch cool

  3. Ich habe das Buch gelesen und freue mich schon sehr darauf, den Film am Wochenende sehen zu können, bisher habe ich nur gute Kommentare gelesen, hach ich freu mich!

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>