In den letzten Wochen bin ich auf diverse Bands gestoßen, die mir allesamt sehr gut gefallen haben – vor allem in Zeiten wie diesen, wo die Sonne wieder vermehrt scheint und sich wieder mehr draußen tut. Diese Bands hatten allesamt eines gemeinsam, nämlich die Musikrichtung „Power Pop“. Power Pop ist wenn mans schnell erklären möchte eine Mischung aus Pop & Rock – mit „harmonischen Melodien“ meist 1,2 Electric Guitars, einer Bass Gitarre und nicht zu überhörenden Drums.

Bekannte & weniger bekannte Bands die zu dieser Power Pop Sparte gehören sind z.B. Paramore, TV/TV, Lights out Dancing, Artist vs. Poet, Forever the sickest Kids uvm.

Paradebeispiel eines Power Pop Songs ist Misery Business von Paramore.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>