„Paszek Shocks World No.1 in Montréal“, dies ist heute auf der offiziellen WTA Website zu lesen. Die 17 jährige Österreicherin, für die dieses Jahr eher schlecht gelaufen ist, kann sich über einen ihrer größten Erfolge ihrer bisherigen Laufbahn freuen. Beim 1,34 Millionen Dollar Turnier in Montreal bezwang sie die aktuelle Nummer eins der Welt Ana Ivanovic mit 6:2 1:6 6:2. Nun steht sie im Viertelfinale und trifft auf die Weißrussin Victoria Asarenka. Glückwunsch zu der tollen Leistung.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>