Die Britische Rockband Jethro Tull wird meiner Generation wohl nicht ganz so viel sagen wie Queen, Rolling Stones oder andere berühmte Bands von damals. Unter den Querflötenspielern könnte die Band jedoch schon eher bekannt sein, da die Querflöte bei Jethro Tull ein wichtiger Bestandteil war und immer noch ist.

Die Band wurde 1967 von Ian Anderson, Mick Abrahams, Glenn Cornick und Clive Bunker gegründet. Den Durchbruch schafften sie 1968 beim Sunburry Jazzfestival, den größten Erfolg konnten sie dann 3 Jahre später mit dem Album Aqualung landen, der auch den bekanntesten Song der Band „Locomotive Breath“ enthält. Auffällig war bei der Band der häufige Wechsel der Bandmitglieder. Zwischen 1967 und 2007 hatte die Band 28 verschiedene Mitglieder – lediglich Multitalent Ian Anderson (Sänger, Komponist, Flötenspiel) ist während der ganzen Zeit bei der Band geblieben.

1989 gewann Jethro Tull für „Crest of a Knave“ den ersten je vergebenen Grammy in der Sparte „Bestes Rock- und Heavy-Metal Album“. Die Band hat weltweit bislang über 60 Millionen Alben verkauft was in der Größenordnung von Oasis, Kylie Minogue, Bruce Springsteen oder Bryan Adams liegt! Hier nun der bekannteste Song der Band – Locomotive Breath, live aus dem Jahr 1978.

  1. Jethro Tull war genial. bzw. ist es ..die Touren ja immer noch herum.
    Witzig aber war. Wie ich 16 war, hat mein Freundeskreis neben Pearl Jam, Smashing Pumkins und Beastie Boys ganz ganz viel Jethro Tull gehört. witzig.aight.

    danke für den beitrag.

  2. Der schmeidi kennt wirklich alles 🙂 Beasty Boys hab ich früher auch gehört, aber bei mir (& freunden) gings dann mehr in die HipHop Richtung …FettesBrot, Blumentopf, Freundeskreis, Cypress Hill, Lauryn Hill usw. 🙂

  3. Wahnsinn !!!! Danke für die Wunschmusik auf Bestellung. 1976 hab ich Jethro Tull live das 1. mal in der Stadthalle gehört ( bin also wahrscheinlich no a bißerl älter als der /die/das Didulica 🙂 ) Darf ich no um 2 Videos bitten ? Frank Zappa – Bobby Brown und Deep Purple – child in time.
    Erstens wär i neugierig, was deine Freunde für Kommentare schreiben und Zweitens wirst mi dann nimma los 🙂
    Natürlich nur wenn du Zeit dafür hast

  4. „Erstens wär i neugierig, was deine Freunde für Kommentare schreiben “

    Der Jürgen hat keine Freunde…wir sind alle nur auf sein Geld aus!!

  5. Geld ??? „grübl,grübl und studier“ „ahh Lichtblitz“………..Pink Floyd „Money“ Dark Side of the Moon wär a a super song (wobei „Time“ der no bessere is) also net immer nur Geld is wichtig, ZEIT zum Ausgeben is no wichtiger

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>