Ein Stück dass wohl jeder kennt, auch wenn man nicht so oft und gerne klassische Musik hört, ist Homoresques (Op. 101) von Antonín Dvorák. Das Stück hat er 1894 geschrieben und gehört ohne Zweifel zu den schönsten und bekanntesten klassischen Werken die es gibt.

Eine wirklich großartige Version von dem Stück hab ich heute dank einer alten Freundin danke Valli entdeckt – gespielt vom Boston Symphonie Orchestra – dirigiert von Seiji Ozawa. Herrlich.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>