Auf YouTube gabs heute wieder ein interessantes Video vom Google Webmasters Team über den Einsatz von sogenannten Tag Clouds. Wie Matt Cutts richtig bemerkt, sieht man diese Tag Clouds inzwischen immer seltener und wenn man sichs genau überlegt machen sie auch nur bedingt Sinn. Fügt man eine komplette Tagcloud mit 100+ Links ein, könnte das als Keyword Stuffing ausgelegt werden und dem Pagerank schaden. Gibt man bei der Tagcloud nur ein paar wenige Tags aus, ist die Frage ob diese paar Tags dann auch tatsächlich die sinnvollsten Begriffe darstellen, um die sich die Website auch dreht. Bei mir war das eigentlich nicht der Fall, deswegen hab ich die Tagcloud nun kurzerhand entfernt. Die Tags an sich sowie die Tag Seiten bleiben aber natürlich bestehen.

Matt Cutts über Tag Clouds

https://www.youtube.com/watch?v=bYPX_ZmhLqg

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>