2007 hab ich das erste mal von Mia Rose berichtet, damals war der Ansturm auf ihren YouTube Account noch ziemlich gewaltig wie bei Esmee Denters oder später Justin Bieber. Seither ist es relativ ruhig um die Portugiesisch/Britische Sängerin geworden. 2009 hat die inzwischen 23 jährige 3 Singles veröffentlicht, die aber nur mäßig erfolgreich waren. Derzeit steht sie beim Label „Cherry Entertainment“ unter Vertrag. Hin und wieder postet Mia Rose noch Videos auf ihrem YouTube Channel, den immer noch 288.416 Leute abboniert haben.

  1. Manchmal ist Youtube eben doch kein so großes Karrieresprungbrett, wie man glaubt. Bei justin Bieber hat es zwar wunderbar geklappt, aber hinter ihm steht auch ein perfektes Management und ein Haufen voller Teenies. Ich glaube Mia Rose hätte es mit fähigeren Managern geschafft. Ihre Musik ist großartig und hübsch ist sie auch. sie bringt also alles mit, was ein Star haben muss…?!

  2. Ja schwer zusagen wieso sie nicht den ganz großen Durchbruch geschafft hat – vermutlich lag es wirklich an den Managern und fehlenden Kontakten. In Portugal ist sie aber glaub ich eh ziemlich bekannt & erfolgreich…zumindest sitzt sie jetzt in der Portugiesischen Jury von „The Voice“.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>