Nach 268 ausgespielten Punkten und über 4h Spielzeit holte sich Novak Djokovic gestern Nacht den Titel bei den US Open 2011. Mit 6:2 6:4 6:7 6:1 bezwang er Rafael Nadal nach einer intensiven Partie und holte sich somit seinen ersten US Open Titel und nach den Australian Open und Wimbledon den bereits 3. Grand Slam Titel in diesem Jahr! Insgesamt stand der 24 jährige nun bereits in 6 Grand Slam Finalspielen und hat davon 4 gewonnen.

Oben angekommen…

Novak Djokovic ist in diesem Jahr 2011 also nun endgültig zu einem der Besten der Besten aufgestiegen. 3 Grand Slam Titel, 10 Turnier Siege, darunter 5 Masters Titel. Seine Saisonbilanz von 64:2 Siegen ist höchst beeindruckend und mit den Top 3 Jahren von Roger Federer vergleichbar (2004: 74 Siege 6 Niederlagen, 2005: 81-4, 2006: 92-5). Auch Preisgeldmäßig darf sich der Joker freuen, so steht er in der ewigen Preisgeldrangliste mit 30 Millionen Dollar bereits auf Platz 5 hinter Federer, Nadal, Sampras & Agassi! Der junge Serbe ist also nun einer der ganz Großen und wird auch in den nächsten Jahren noch jede Menge Tennisgeschichte schreiben. Glückwunsch Nole!

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>