Die 10 teuersten Filme der Geschichte wurden alle samt zwischen 2005 und 2010 produziert bzw. kamen in dieser Zeit in die Kinos. Auf Platz 1 steht Fluch der Karibik 3 mit 300 Millionen $ Produktionskosten. Grundsätzlich war jeder dieser teuren Filme ein kommerzieller Erfolg. Zusammen kosteten die 10 Filme knapp 2,4 Milliarden Dollar, eingespielt haben sie hingegen unfassbare 9 Milliarden – davon Avatar allein 2,78 Milliarden. Die teuren Filme zahlen sich im Endeffekt also auch wirklich aus.

  Name Jahr Einnahmen in Mio.$ Kosten in Mio.$
1 Fluch der Karibik 3 2007 $963 $300
2 Rapunzel – Neu Verföhnt 2010 $590 $260
3 Spider-Man 3 2007 $890 $258
4 Harry Potter und der Halbblutprinz 2009 $934 $250
5 Avatar 2009 $2.782 $237
6 Die Chroniken von Narnia 2 2008 $419 $225
6 Fluch der Karibik 2 2006 $1.066 $225
8 X-Men: The Last Stand 2006 $459 $210
9 Superman Returns 2006 $391 $209
10 King Kong 2005 $550 $207

Berücksichtigt man die Inflation, wäre der teuerste Film Cleopatra aus dem Jahr 1963 mit damals 44Mio.$ Kosten – das wären Inflationsbereinigt 320Mio $.

Quellen: Box Office Mojo & Wikipedia

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>