Laut den aktuellen Zahlen von Statistik Austria gab es im Schuljahr 2010/2011 32.605 Volksschullehrer in Österreich. Davon waren lediglich 2.877 männlich – das heißt der Landesweite Männeranteil bei Volksschullehrern liegt bei 8,82%. In Niederösterreich ist der Schnitt noch extremer, von den 6.029 Volksschullehrern sind lediglich 356 männlich, also 5,9%.

Zahlen der Studenten

Sieht man sich die Studienzahlen an, sind die Werte nur geringfügig besser. Aktuell gibt es Österreich weit 4.957 Studenten des Volksschul-Bachelorstudiums, 433 davon sind männlich – also 8,7%. Etwas besser ist der Schnitt derzeit in der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Baden – von den 546 Studenten sind immerhin 74 männlich, ein Schnitt von 13,5%.

Wie viele Schüler pro Lehrer?

Wenn man sich die umfangreichen Statistiken von 2010/2011 genauer ansieht erhält man folgende Zahlen:

 ÖsterreichNiederösterreich
Lehrer32.6056.029
Volksschulen3.171636
Volksschulklassen17.9563.473
Volksschüler327.66363.311
Schüler pro Lehrer10,0510,50
Schüler pro Klasse18,2418,23

Eine Volksschulklasse in Österreich hat also im Schnitt 18 Schüler. Das find ich ganz in Ordnung muss ich sagen, genauso wie das Lehrer/Schülerverhältnis.

  1. Wie bei allen Jobs wo Männer in er Unterzahlt sind (Friseur, Ballettänzer, Syncronschwimmer etc.) wird man sich aber dann seinen Teil denken wenn du nicht an die Kolleginnen ran kommen willst 😉

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>