Ich nehm ein Foto aus der Kiste,
Staub liegt lange schon darauf,
erkenn es trotzdem sofort wieder,
wirbelt Erinnerungen auf.

Wir zählten Wolken und auch Sterne,
machten Nächte oft zum Tag,
wussten alles voneinander,
ganz genau was jeder mag.

Sie war mein wunderschöner Engel,
nichts im Leben wollt ich mehr,
ich gestand ihr meine Liebe,
viele Jahre ist es her.

An diesem ganz bestimmten Abend,
sah ganz traurig sie mich an,
und gestand mir unter Tränen,
dass sie liebt nen andren Mann.

Immer kann man nicht gewinnen,
doch wir hatten unsere Zeit,
nichts wird je wieder so schön sein,
als allein mit dir, zu zweit.

Ich leg das Foto in die Kiste,
denk noch einmal fest an dich,
zähl alleine nun die Sterne,
hoff du denkst auch grad an mich.

Manche Wunden heilen niemals,
selbst die Zeit ist chancenlos,
war es deine wahre Liebe,
wirst den Schmerz du nie mehr los.

© Jürgen Koller

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>