Wenn Träume wahr würden, könnte ich unter Wasser atmen. Ich wäre zig mal verheiratet und die Nummer 1 der Tennisweltrangliste. Ich würde den Jaguar auf meiner Yacht parken und auf meiner eigenen, traumhaft beleuchteten Insel Abendessen. Ich bekäme öfters Besuch von Geistern, seltsamen Kreaturen und Mördern die mich erschießen und brutal erstechen. Ich würde meinen eigenen Tod aufklären, da ich ein unfassbar guter Detektiv bin und den Durchblick habe.
Wenn Träume wirklich wahr würden, würde ich die wildesten und exzessivsten Partys feiern, in den größten Pools der genialsten Hotelsuiten. Mich würden Krokodile fressen, na und – es ist nur ein Traum. Ich könnte perfekt Klavier und Gitarre spielen und meiner Frau selbst komponierte Songs vorsingen. Ich könnte jeden Tanz perfekt tanzen und würde meine heiße Freundin leidenschaftlich durch jeden noch so großen Raum wirbeln. Ich würde von Klippen springen und manchmal am Boden aufschlagen. Ich könnte fließend Spanisch und Italienisch sprechen und kochen wie Paul Bocuse. Ich könnte fliegen und hätte Superkräfte, doch würde sie nicht zeigen. Ich könnte Gedanken lesen und kranke Menschen heilen. Ich wäre ein berühmter Autor und Schauspieler und würde Oscars gewinnen. Manchmal wäre ich auf einem genialen Roadtrip und manchmal würde ich im Ring stehen und beide Klitschkos gleichzeitig KO schlagen. Ich wäre Gast auf der Titanic und würd wie Di Caprio verliebt ertrinken. Ich könnte Sterne beliebig am Himmel platzieren und Nachts die Erde vom Mond aus betrachten. Ich würde am Strand liegen und mit meiner Lady den Sonnenuntergang beobachten – immer und immer wieder. Wenn die geträumten Träume wahr werden würden – wäre so manches ein wenig anders.

  1. Kathrin U. Florian Deichstetter via Facebook schreibt:

    Öhm du willst 5 mal sterben in der Story…erschossen werden, erstochen werden, von einem Krokodil gefressen, am Boden einer Klippe aufschlagen und ertrinken. Du solltest DRINGEND mit einem Profi sprechen!! In meinem Träumen wollte ich und will ich aktuell sicher nie sterben 😉

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>