Es war im Sommer 2013, als ich im Rahmen eines Musikfestivals das erste mal Yoga ausprobiert habe. Das mag zwar nicht der optimale Ort sein aber dennoch hat mir diese überraschend anstrengende und fordernde Yoga Geschichte auf Anhieb gefallen. Seither wollte ich immer schon einen längerfristigen Yoga Kurs besuchen und das alles vernünftig lernen.

16 Monate später – Here & now Yoga

Gut 16 Monate hat es nun gedauert aber das Warten hat sich definitiv gelohnt. Durch Zufall bin ich auf die Yoga Lehrerin Andrea Eder gestolpert, die mit ihrem here & now Yoga sowohl Anfängerstunden, offene Stunden als auch Einzelunterricht anbietet. Für mich war das ein absoluter Glücksfall und so lerne ich nun in einem tollen Unterricht Schritt für Schritt Hatha Yoga mit Anusara Techniken.

Jeden Montag um 19:00 Uhr

In Zukunft werde ich jeden Mo. um 19:00 Uhr bei den offenen Stunden von Andrea in der Ungargasse 46 im 3. Bezirk teilnehmen. Falls ihr Lust habt, sehn wir uns also gerne dort. Werde dem Yoga bestimmt noch eine ganze Zeit lang treu bleiben.

Punkt Nr. 30 auf der Lebensliste somit erledigt.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>