Das Jahr 2015 neigt sich langsam dem Ende zu und Dank Spotify Year in Music gibt es wieder tolle Statistiken darüber, welche Musik man im vergangenen Jahr gehört hat, welche Interpreten ganz vorne sind und wie viel Musik man insgesamt konsumiert hat. Das Spotify Premium Abo hat sich wieder mal ausgezahlt.

92.000 Minuten Musik

Waren es im Vorjahr noch 85.000 Minuten, habe ich heuer 92.000 Minuten über Spotify Musik gehört, das sind volle 64 Tage ohne Pause. Kein Wunder, da in der Firma, im Auto oder auch zu Hause stets Musik läuft. Insgesamt habe ich knapp 4.000 unterschiedliche Interpreten und knapp 10.000 verschiedene Songs gehört.
times

Gavin James – mein Künstler des Jahres

Es ist nicht verwunderlich, dass ich von Gavin James mit Abstand am meisten Songs (1002) gehört habe. Der Künstler hat es mir absolut angetan und so werde ich ihn im Jänner auch endlich live bei einem Konzert in Luxemburg hören. Platz 2 geht an Vorjahressieger Gavin DeGraw, gefolgt von Hozier & Max Herre!

topartists

Die Top 3 Alben

Auch die Top Alben sprechen eine eindeutige Sprache. Das Album Live at the Whelans von Gavin James habe ich mit Abstand am öftesten gehört, gefolgt von Max Herres MTV Unplugged Klassiker – Kahedi Radio Show.
topalbums

Mein Song des Jahres

Gavin James – The Book of Love, insgesamt 276 Mal hab ich mir diesen Song heuer über Spotify angehört…in ein paar Wochen dann endlich auch live.

Was habt ihr gehört!?

Was ist euer Song des Jahres, welche Alben habt ihr im Jahr 2015 auf und ab gehört!?

    Sag mir was du denkst

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>