Lyrics – 1ste Liebe

Es ist schön dich zu sehen, Love, hab‘ dich vermisst
Ich hab‘ fast vergessen wie ich mag wie du bist
Kenn‘ dich schon seitdem ich klein war, wir hingen immer zusammen
Damals warn zwei Wochen Ferien ohne dich schon zu lang
Hab‘ als Kind jeden Tag in deiner Straße gespielt
Jedes mal wenn meine Mum mich suchte saß ich bei dir
Wir wurden älter und ich lernte dich noch besser kennen
Erinner‘ mich wie wir am kleinen Schlossplatz ‚rum gesessen sind
Ich war 12 und Rollerskater
Cryptos, breite Achsen unter ollen Tretern
Fuhr mit 50 Sachen down und mich hats gebrettert
Hab‘ mein‘ Arm geschreddert, fuhr erst wieder Wochen später
Über dich lern‘ ich viele meiner besten Freunde kennen
Lachen über die wir damals warn, wenn wir uns heute sehen
Denn mit der Zeit ändert sich die Perspektive
Nur du bleibst meine Erste Liebe!

(Refrain:)
Schön, dass du wieder da bist
Wir ham uns lang nicht mehr gesehen
Ich wusste, dass du eines Tages
wieder vor meiner Türe stehst

Nach der Schule ging ich für drei Monate weg
Hab‘ noch Andres entdeckt, lag wo anders im Bett
Hab‘ zum ersten mal daran gedacht wir würden uns trennen
Dass ich die wieder sah war sicher, es war nur für ’nen Moment
Klar ging ich wieder mal fremd, und sie, sie hat mir verziehen
Blieb bei ihr, cancelte meinen Ziviplatz in Berlin
Zwar war schon alles setted, nur ich wollt nicht wieder weg
Von meiner Süßen aus dem Süden mit dem Dialekt
Und sie hat das geschätzt, gab mir die glücklichste Zeit
Manchmal tut einem leid, dass man’s immer erst rückblickend weiß
Das ist der übliche Kreis, man schätzt nicht mehr was man hat
Bis man merkt was man hat kriegt man nicht mehr was man mag
Ich mag dein‘ Anblick und dass du viele Sprachen sprichst
Lieb’s, dass du sowohl High-Class als auch Straße bist
Wenn’s nur um uns ging, Love, ich wär‘ geblieben,
denn du bleibst meine Erste Liebe!

(Refrain:)
Schön, dass du wieder da bist
Du warst so lange nicht mehr hier
Ich wusste: Eines Tages
kommst du zurück nach Haus zu mir

Ich zog dreimal im Westen um, und zurück zu Mama
Dann in zwei Zimmer mit Terrasse mit dem Cass von Anna
Dann kam ’ne Queen aus Berlin, damn musst‘ mich verlieben
Eh‘ ein halbes Jahr verging wurd‘ sie von mir schwanger
Mein erster Sohn wurd‘ geboren, es war eng für uns vier
Ich wär‘ wirklich gern geblieben, ‚türlich häng‘ ich an dir
Dass wir beide uns mal trennen – woher konnt ich’s wissen?
Nur ’ne Beziehung leben heißt auch ?Deal mit Kompromissen?
Ich musste gehen und sie ist ein gebranntes Kind
Nur, dass viele, die gegangen sind nicht verstehen können was ich an ihr find‘
Klar gabs auch ne Zeit da warn wir nicht mehr tight
Sie wollt mich kontrollieren in dem Wahn nach Sicherheit
Und ja: Sie fährt ’nen Benz, wirkt auf dekadent
doch zeigt ein anderes Gesicht, wenn man sie besser kennt
Egal was kommt ist doch klar, dass ich sie represent
Erste Liebe, jetzt bleib‘ ich Stuggi Resident!

(Refrain:)
Schön, dass du wieder da bist
Wir ham uns lang nicht mehr gesehen
Ich wusste, dass du eines Tages
wieder vor meiner Türe stehst

Schön, dass du wieder da bist
Du warst so lange nicht mehr hier
Ich wusste: Eines Tages
kommst du zurück nach Haus zu mir

  1. Einer der Songs, der immer Gänsehaut verbreitet! Der trug mich durch den Herbst und Winter ’94, durch gute und weniger Gute Zeiten. Mir fällt gerade auf, das der in meiner Spotifysammlung fehlt, das muss sofort behoben werden. Danke für die Erinnerung an den Song Jürgen!

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>