Ich hab es lang schon prophezeit,
und heute, hier ist es soweit,
ich hab genug, ich kündige,
werf alles hin und sündige,
widme mein Leben nun der Lust,
hab keine Zeit mehr für den Frust,
macht euch auf vieles nun gefasst,
ich richt’ mir alles, bis es passt.

© Jürgen Koller

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>