Auf dem Weg zum Smart Home darf die perfekte Heizungssteuerung natürlich nicht fehlen. Nach langen Recherchen habe ich mich in diesem Bereich nun schlussendlich für den deutschen Hersteller Tado entschieden. Das smarte Thermostat ist mit so gut wie allen Gasthermen kompatibel, kann einfach alleine eingebaut werden und via SmartThings Hub (3rd Party TadoConnect App) in das Smart Home integriert werden. Vor kurzem hat Tado auch bekannt gegeben, dass eine direkte Google Home Integration kommen wird. Darüber hinaus finde ich das schlichte, weiße Design des Thermostats sehr gelungen und für meine Wohnung deutlich passender als jene der Mitstreiter.

https://www.youtube.com/watch?v=tiWM–L3gSM

Die bekannten Alternativen – Ecobee und NEST

Neben zahlreichen anderen Produkten habe ich mich vor allem intensiver mit Ecobee3 bzw. Ecobee4 und natürlich Nest auseinandergesetzt. Bei beiden Geräten war mir allerdings zu oft die Rede von einem komplizierten Einbau. Bei Ecobee3 waren die getrennt aufstellbaren Sensoren zwar durchaus ein Kaufargument aber da bei Ecobee4 nun die tiefe Amazon Alexa Integration mit direkter Bestellmöglichkeit über das Thermostat eingebaut wurde, war das im Endeffekt keine Option. Beim bekannten Nest Thermostat war das Pro Argument, dass es aus dem Hause Google/Alphabet kommt. Der Nachteil allerdings, dass es bislang noch keine deutsche Version gibt und auch der Preis mit 299€ derzeit deutlich über dem Nest Thermostat liegt.

Tado Smart Thermostat, welche Version?

Ich habe mir nun also das Tado Smart Thermostat Starter Kit Version 2 zugelegt (aktuell 144 € statt 199 € bei Amazon). Es gibt zwar bereits eine neuere Version 3 davon, diese unterscheidet sich allerdings nur durch den Homekit Support, der für mich als Android User sowieso keine Rolle spielt. Ansonsten sind beide Versionen ident. Die Google Home Integration erfolgt laut Tado Kundenservice dann automatisch durch ein Softwareupdate.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>