Es ist wahrlich keine neue Weisheit aber man kann sie einfach nicht oft genug zu Papier bringen. Wenn man immer nur das selbe tut, wird das Ergebnis stets das gleiche bleiben und sich nichts ändern.

Ändere bewusst deine Gewohnheiten

Um aus den gewohnten Routinen auszubrechen muss man neue Wege beschreiten, man muss seine Gewohnheiten bewusst ändern und neues ausprobieren. Anstatt sich auf die Couch zu bequemen könnte man sich sportlich betätigen, eine Ausstellung besuchen oder sich neue Fähigkeiten aneigenen. Man kann auch ganz bewusst an irgendeinen Ort fahren, an dem man noch nie zu vor war um sich neue Eindrücke und Inspiration zu holen. Abwechslung ist gut und etwas Neues zu versuchen bringt einen immer weiter, so schräg die neuen Aktivitäten auch sein mögen.

Aber…mir fehlt die Motivation

Theoretisch wird mir bis hierher auch jeder zustimmen – allerdings fehlt es nicht an der Einsicht sondern all zu oft an der Umsetzung und der sogenannten „fehlenden Motivation“, die Dinge auch wirklich zu ändern. Der Satz „ich kann mich nicht motivieren“ ist aber absoluter Schwachsinn. Es liegt nicht an einer fehlenden Motivation, sondern daran, dass der Mensch grundsätzlich nicht dazu gemacht ist Dinge zu tun die unkomfortabel, unbequem oder schwierig sind. Unser Gehirn ist darauf programmiert zu überleben und uns vor genau diesen Dingen zu beschützen. Dinge die unbequem sind, ein gewisses Risiko mit sich bringen oder uns auf irgendeine Art und Weise verletzen könnten werden umgehend blockiert. Das ist auch der Grund weshalb man in vielen Lebenslagen oftmals zögert oder einen Rückzieher macht, weil man sich nicht sicher ist ob man das tun soll.

Wir müssen also – und darum verwende ich dieses Wort auch so intensiv – BEWUSST unsere Verhaltensmuster ändern und uns BEWUSST gegen diese Blockaden entscheiden, denn alles was uns weiterbringt ist schwierig und unbequem und erfordert viel Einsatz und Durchhaltevermögen.

Kurz bevor die Dinge einfacher werden, sind sie am schwierigsten…deshalb gib nicht auf und kämpfe dich durch.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>