Wer von Zuhause seiner Arbeit nachgehen kann, der darf sich über den einen oder anderen Vorteil freuen. Aber man sollte sich nicht nur auf die Vorteile konzentrieren – denn letztlich gibt es auch ein paar Nachteile, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Was für Home Office spricht

Der verkürzte Arbeitsweg
Tag für Tag fährt man ins Büro – und wer weiter weg von seiner Arbeitsstätte wohnt, weiß, dass er nun 30 bis 60 Minuten unterwegs ist. Arbeitet man hingegen von Zuhause aus, so sind es nur ein paar Augenblicke, bis man im Büro „angekommen“ ist. Das Zeitersparnis mag natürlich einer der größten Vorteile sein – vor allem dann, wenn man relativ weit weg von seinem Büro wohnt.

Man ist flexibler
Ganz egal, ob es darum geht, am Vormittag das Paket vom Postboten entgegenzunehmen, der Arzttermin um 10 Uhr stattfindet oder man um 13 Uhr einen Termin bei seinem Bankberater hat – wer von daheim seiner Arbeit nachgeht, der ist wesentlich flexibler. Sitzt man hingegen im Büro, so hat man keine Möglichkeit, kurz einmal dem Postboten die Tür zu öffnen. Wichtig ist, dass man jedoch das Arbeitspensum erfüllt. Denn auch wenn man flexibler ist, so darf man nicht vergessen, dass die anfallende Arbeit natürlich erledigt werden muss.

Mehr Familienzeit
Wer schon früh am Morgen ins Büro muss, der wird nur am Wochenende mit seiner Frau und seinen Kindern am Frühstückstisch sitzen können – arbeitet man hingegen von daheim, so mag das gemeinsame Frühstück auch unter der Woche möglich sein. Zudem sorgt der kurze Arbeitsweg für eine nicht zu unterschätzende Zeitersparnis – Zeit, die man sodann mit seiner Familie verbringen kann. Das steigert in weiterer Folge natürlich die Lebensqualität.

Des Weiteren kann man nebenbei auch seinem Hobby nachgehen – beispielsweise über Bitcoin Evolution mit Kryptowährungen spekulieren oder seine Lieblings-CDs hören.

Weniger Stress
Wer schon in der Früh weiß, am Nachmittag wieder für 30 Minuten im Stau stehen zu müssen, der wird bereits am Morgen gestresst sein. Auch ein Großraumbüro, in dem mehrere Menschen ihrer Arbeit nachgehen, kann für Stress sorgen. Wer daheim arbeitet, der mag zwar natürlich oft den einen oder anderen stressigen Tag haben, weil viel zu tun ist, dennoch kann der allgemeine Stress reduziert werden.

Kostenersparnis
Und all jene, die daheim ihrer Arbeit nachgehen, sparen Geld. Denn letztlich muss man keine Tickets für öffentliche Verkehrsmittel kaufen oder das Auto einmal pro Woche mit Benzin volltanken. Das heißt, man spart zudem auch Geld, wenn man daheim arbeitet.

Was gegen Home Office spricht

Der fehlende Kontakt zu seinen Kollegen
Zuerst sollte hier der fehlende soziale Kontakt erwähnt werden. Hat man sich bislang immer wieder mit seinen Kollegen unterhalten, so arbeitet man alleine von Zuhause aus – letztlich bleibt nur noch das Telefonat oder die Videokonferenz mit seinen Kollegen.

Man benötigt mehr Platz
Natürlich mag es auch zu einem Platzproblem in den eigenen vier Wänden kommen, wenn nun von daheim gearbeitet werden soll. Da man entsprechende Ruhe benötigt, um sodann konzentriert der Arbeit nachgehen zu können, ist es ratsam, ein eigenes Zimmer zu haben, das als Büro genutzt werden kann. Steht aber kein eigener Raum zur Verfügung, also arbeitet man sodann im Wohn- oder Schlafzimmer, so besteht natürlich die Gefahr, stets gestört zu werden. Beispielsweise von den Kindern, die im Wohnzimmer miteinander spielen.

Keine festen Arbeitszeiten
Neben dem Platzproblem können die fehlenden festen Arbeitszeiten eine weitere Schwierigkeit darstellen. Wer nämlich im Vorfeld keine Arbeitszeiten festlegt, der arbeitet immer nebenbei – und genau das macht das Home Office sodann extrem schwierig. Denn so wissen der Partner wie die Kinder nicht, wann eigentlich gearbeitet wird – in weiterer Folge darf man sich sodann nicht darüber ärgern, wenn man bei der Arbeit gestört wird. Aus diesem Grund sollte man feste Zeiten bestimmen, sodass klar ist: Jetzt wird gearbeitet – bitte nicht stören.

Fehlende Motivation
Letztlich muss man sich selbst motivieren, um der Arbeit nachzugehen. Schlussendlich gibt es in den eigenen vier Wänden enorm viel Ablenkungspotential.

Bildquellen:
https://pixabay.com/de/photos/laptop-notebook-arbeit-tastatur-2443747/https://pixabay.com/de/photos/start-whiteboard-zimmer-drinnen-3267505/

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>