Virtual Earth bietet 6 verschiedene Kartenansichten, die mittels VEMapStyle festgelegt werden können.
Neben Road, Shaded, Aerial, Hybrid und Birdseye gibt es auch noch die BirdseyeHybrid Ansicht. In dieser Ansicht wird die tolle Vogelperspektive inklusive den Labels angezeigt. Zu beachten gilt hier, dass es in den beiden Birdseye Ansichten nur 2 …

weiterlesen
Scripts

jQuery 1.3.2

/

Heute wurde die neue Version der jQuery Library veröffentlicht. In der Version 1.3.2 wurden viele Fehler behoben, die es mit dem bisschen überhasteten 1.3.1 Release gab. Unter anderen wurde auch der bittere $(document).ready() bug in IE6+ behoben. Zum downloaden gibts die aktuellste Version wie immer auf …

weiterlesen

jQuery ist mit Abstand meine Lieblings Javascript Library, nicht zu letzt auf Grund der zahlreichen großartigen Plugins die es gibt. Ein Beispiel eines tollen Plugins ist jQuery Finder, eine alternative zu den diversen Treeview Menüs die es ja bereits gibt. Man kann sich mit dem Plugin ganz einfach durch beliebig …

weiterlesen

Wie es aussieht, funktioniert die „$(document).ready event funktion“ nicht korrekt in der neuen jQuery 1.3.1 Version – jedoch „nur“ in IE6 und IE7. In Firefox, Opera und Safari scheint alles zu passen. Problem ist natürlich, dass alle jquery Funktionen die sich im ready event befinden nicht wie geföhnlich nach DOM …

weiterlesen
Scripts

WAI ARIA

/

In der neuen WordPress Version 2.7 hab ich gestern das nette Attribut aria-required entdeckt. Bei WordPress nimmt man immer schon große Rücksicht auf Accessibility, was ich wunderbar finde und vorbildlich ist. Mit dem Attribut aria-required und dem Wert true kann man Input Felder die ausgefüllt werden müssen kennzeichnen.

Semantische HTML

weiterlesen

Oft kommt es vor, dass man für input Buttons ein Hintergrundbild verwenden möchte, da es optisch schöner aussieht. Da der Text eines Buttons jedoch immer unterschiedlich lang sein kann, wäre es mühsam für jeden Button ein extra Bild zu erstellen. Um dies zu vermeiden, hab ich eine simple CSS Lösung …

weiterlesen

Einer der wohl nervigsten und häufigsten IE6 Bugs ist der sogenannte „double margin bug“. Wenn man einem floatenden element ein margin-left od. margin-right gibt, stellt der IE6 diese Angabe verdoppelt dar. Um dies zu vermeiden, müsst ihr dem Element einfach ein „display:inline;“ verpassen & schon passt wieder alles. …

weiterlesen