Beim Masters Cup in Shanghai wurden heute die Gruppenphasen abgeschlossen. Die rote Gruppe entschied mit 3:0 Siegen Roger Federer klar für sich. Den zweiten Platz belegte hauchdünn David Nalbandian. Die goldene Gruppe hat James Blake vor Rafael Nadal gewonnen, der im heutigen Entscheidungsspiel Nikolay Davydenko in 2:45 Stunden mit 5:7 6:4 6:4 niedergekämpft hat.

Federer gegen Nadal

Im Halbfinale des letzten Turnier des Jahres treffen nun die beiden Weltranglisten ersten Federer und Nadal aufeinander. Nadal ist einer der ganz wenigen Spieler, die eine positive Bilanz gegen Federer aufweisen können. Von den 5 Spielen die Roger Federer heuer verloren hat, waren 4 davon Finalniederlagen gegen Rafael Nadal. Im März gewann Nadal gegen Federer im Finale von Dubai, im April das Masters Finale in Monte Carlo, im Mai in 5 Sätzen (5.Satz 7:6 (5) im Tiebreak das Masters Finale in Rom und im Juni natürlich das French Open Finale in Paris.
Es wird also auf jedenfall eine spannende Partie und man wird sehen wie Federer mit seinem Freund aber auch „Angstgegner“ Nadal zurecht kommt. Der Belag spricht auf alle Fälle für Federer.

Blake gegen Nalbandian

Der zweite Finalist des Masters wird im Duell James Blake gegen David Nalbandian ermittelt. Der groß aufspielende Blake musste heute gegen Robredo seine erste Niederlage im verlauf des Masters hinnehmen, ist aber Top motiviert und spielt wie er selbst sagt für den großen Andre Agasse der heuer den Tenniscircuit verlassen hat.

Beide Halbfinalspiele steigen am Samstag!

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>