Eine noch nie dagewesene Dominanz geht weiter und weiter. Roger Federer, Weltsportler und größter Tennisspieler aller Zeiten zerlegte soeben den Amerikaner Andy Roddick im Austrialian Open Halbfinale in unglaublichen 83 Minuten. 6:4,6:0,6:2 lautete das Endergebnis. Im zweiten Satz lies der Schweizer dem US Boy lediglich 6 Punkte! 45 Winners und nur 12 unerzwungene Fehler im gesamten Spiel von Federer – eine Lehrstunde für Andy Roddick.

7 Grand Slam Finale in Serie

Roger Federer steht nun im 7 Grandslam Finale in Serie wo er entweder auf Tommy Haas oder auf den groß aufspielenden Fernando Gonzalez trifft. Bei einem Sieg wäre es der bereits 10 Grand Slam Titel Federers. Im Verlauf des Turnieres hat Federer übrigens noch keinen Satz abgegeben!

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>