Wenn man die Breite oder die Hintergrundfarbe einer Tabellenspalte schnell ändern möchte, kann man dies mit sogenannten colgroups lösen. Hat man z.b. eine Tabelle mit 3 Spalten, definiert man im html einfach nach dem <table> folgende Colgroup:

&lt;colgroup&gt;

&lt;col class="col1" /&gt;

&lt;col class="col2" /&gt;

&lt;col class="col3" /&gt;

&lt;/colgroup&gt;

Nun muss man im CSS nur noch die klassen stylen, die man den col’s zugewiesen hat, in unserem Beispiel wäre das:

.colgrouptest .col1 {background-color:#fff2df;}
.colgrouptest .col2 {background-color:#ecfeff;}
.colgrouptest .col3 {background-color:#fcedfc;}

Hier ein Beispiel wie dies aussehen würde

Spalte 1Spalte 2Spalte 3
TestTestTest
TestTestTest
TestTestTest

Wie gesagt funktioniert dies Browserübergreiffend nur für die Hintergrundfarbe und Breitenangabe. Firefox versteht weitere Angaben (im gegensatz zum IE) leider nicht. Um auch dem Firefox weitere Angaben (wie zum Beispiel Schriftfarbe) zuzuordnen kann man aber folgendes im CSS definieren:
Alle tds der ersten Spalte spricht man so an: td:first-child
die der zweiten Spalte so: td:first-child + td
und die der dritten so: td:first-child + td +td

Dies wird vom Firefox, IE7 und Opera verstanden.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>