Ob dieses Video echt ist oder nicht, darüber wurde schon oft diskutiert, niemand weiß es so recht. Viele sagen ja, viele nein. Schließlich wurde das Video dann auch für eine „Powerade“ Getränkewerbung verwendet. Irgendwie könnt ichs mir schon vorstellen, dass es tatsächlich so passiert ist 🙂 Bei wem sonst als bei Aufschlagweltrekordler Andy Roddick

Der wohl beste Aufschlag ever 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=eWHaQKaH77c
  1. geht schon.. wenn er der ball eine drehung nach hinten gibt…kommt der ball auf und würde sich nach hinten drehn… und dann quasi eindrehn… aber vermutlich geht des net weil sonst würde ja irgendwann mal wer einen aufschlag machen der sich nicht vom netz wegbewegt sondern wieder richtung netz zurückspringt^^ WARD AMAL A IDEEEE..also üben kokse… an stop-aufschlag^^

  2. @blue: Nee kann nicht gehen, auch bei Rückwärtsdrall/Spin nicht, denn bei der Aufprallgeschwindigkeit sind die Haft-/Oberflächenreibungen die eine Rotation verursachen würde vernachlässigbar gering… bei einer massiven massereichen Kugel vielleicht, aber nicht bei einem flexiblen Körper wie einem Tennisball der sich auch noch verformt.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>