Emmy Rossum, geboren am 12 September 1986 ist eine Amerikanische Golden Globe nominierte Schauspielerin und Sängerin. Am Besten bekannt ist einem die 21 jährige wohl aus dem Block Buster Movie „The Day After Tomorrow“ – auch in der Verfilmung von Andrew Lloyd Webber’s „The Phantom of the Opera“ spielte Emmy Rossum die Hauptrolle der Christine. 2006 wirkte sie noch im Film Poseidon mit.

Seit Phantom der Oper in der Musikbranche

Seit ihrer Rolle in Phantom der Oper verlegte die junge Amerikanerin ihre Karriere mehr und mehr in die Musikbranche. Am 23 Oktober wird ihr Debutalbum Inside Out erscheinen. Die Musikrichtung ist etwas außergewöhnlich und wird am besten mit Dream Pop, Ambient umschrieben. Der erste Track des Albums wird den Namen „Slow me Down“ tragen. Das Video dazu erinnert im ersten Moment eher an eine Fernsehwerbung – ist aber in weiterer Folge doch gut gelungen. Der Refrain erinnert sehr stark an Enya – was aber nicht wirklich stört. Interessanter Song und mal eine etwas andere Musikrichtung.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>