Den Männern wird in Sachen Beziehungen bzw. bei der Partnersuche oft der alt ehrwürdige Jagdinstinkt oder auch Jagdtrieb nachgesagt. Ehrlich gesagt entspricht es auch 100%ig der Wahrheit, dass wenn etwas schwer oder garnicht zu bekommen ist, es einfach viel interessanter ist. Das ganze bekommt dann einen gewissen Reiz, der die Sache einfach spannender macht. Soweit so gut. Bei den Frauen ist es aber eigentlich nicht viel anders wie ich in letzter Zeit wieder des öfteren mitbekommen habe. Macht man sich rar oder ignoriert man Ladies komplett, kommt es nach einer gewissen Zeit zu sehr interessanten und vor allem unerwartet positiven Reaktionen. Das mag wohl zum einen daran liegen, dass sie es nicht mögen wenn man sie ignoriert – zum anderen hinterfragen sie jedoch vor allem weshalb sie eigentlich ignoriert werden – und da ihnen das ganz und gar nicht gefällt (auch wenn sie das nie zugeben würden), tun sie in weiterer Folge wieder alles um wieder „interessanter“ zu sein. Eigentlich ein ganz einfaches „Spiel“…wer sich „rar“ macht oder das Gefühl vermittelt schwer zu haben zu sein wird automatisch interessanter. Fast schon zu einfach oder?

  1. Jessas… klein Kokse entdeckt die Welt.

    Deine Erkenntnisse hat man als Mann eigentlich mit 14 Jahren^^ Diese Erkenntnis verwirft man dann eigentlich wieder mit 20. Weil bei der Richtigen ist es fatal sich RAR zu machen, weils dann sehr wohl dazu kommen kann das sie sich vernachlässigt fühlt und dann das Interesse verliert. Also dieses Rar machen funktioniert bei Frauen zwischen 14 und 20. Danach werden auch diese Erwachsen und brauchen diese blöden Spielchen nicht mehr. Aber natürlich gibt es auch hier einige Exemplare die aus dem geistigen Alter nicht gleich rauskommen. Aber da du auch spät diese Erkenntnis hast, passt du eigentlich eh recht gut zu diesen Spätentwickler- Ladies 🙂

    PS.: bei Teenager Mädls funktioniert das Ignorieren und das Arschloch sein aber wunderbar, da gebe ich dir recht! Hat zumindest in meinen Teenie-Jahren immer gezogen. ABER werde erwachsen mein Jürgerl und noch wichtiger SUCH DIR EINE ERWACHSENE FRAU!

  2. Also lieber Herr Blue, ich muss Ihnen hier leider mal widda widasprechen… Ich glaub nicht, dass diese Art (Ignorieren und sich rar machen) nur im Alter von 14-20 Jahren „zieht“!
    Ich kenn ebenfalls Typen, die bereits drüber hinaus sind und ja, auch noch mit 27 Jahren kann man so sein, dass man erst widda interessiert wird, wenn man die Typen mal ignoriert bzw. sie nicht „anbetet“ – von dem her, denke ich das das quatsch ist, sich da auf eine Altersgruppe zu spezialisieren und daraus zu schließen, dass diese noch nicht erwachsen sind und deshalb so denken!

  3. halt halt… das war rein auf „frau steht auf mann der sie ignoriert“ bezogen…

    das ein mann einer frau ewig nachlaufen wird wenn sie ihn ignoriert gilt im Alter von 1-101 🙂 männer stehn drauf ignoriert zu werden… aber frauen stehn da nur drauf im alter von 14-20

    alles klar?

  4. Würd ich so auch nicht unbedingt sagen – Ich kenn genauso gut ältere Mädls die es gut finden, wenn sie den Mann erobern müssen und der nicht so leicht zu haben is!
    Versteh ich ehrlich gesagt nicht wirklich warum dieses Jagdfieber immer so reizvoll is genauso wie es ein Mann anscheinend liebt ignoriert zu werden!?
    Ich find das ne ständige Verstellung, wenn ich zu nem Typen ein Teufelchen sein muss, nur damit ich angesehen werde obwohl ich ihn eigentlich ganz gern hab und ihm dies auch zeigen möchte…

  5. Wenn ich das sagen würde Herr Blue, würde das ja laut Eintrag das ganze Interesse widda zerstören und ich müsste von vorne anfangen 😉

    Alles klar?

  6. bei mir läufts ähnlich. Nur: entweder werden diese Frauen nervös und können kaum mehr auf dem Hocker sitzen oder sie ergreift die Panik und schauen schneller als nano-Geschwindigkeit weg. Es gab da ein Paradebeispiel: Ich stand vor meiner Garage, zufälligerweise kam eine Frau vorbei die zu Ihrem Wagen wollte. Als sie mich erblickte nach sie regelrecht den reissauss. Es Erstaunlich diese Kompetenzdefizite. Jetzt aber wirklich soll mir noch einer sagen, die Weiber sind die besseren Männer.

  7. Glaub deine Geschichte Hola, hat weniger mit dem Thema zu tun, als möglicherweise mit dir selbst?
    Warum sollte eine Frau den Blickkontakt meiden, und was is das Problem, wenn sie zum Auto möchte und dich nicht anblickt bzw. halt nicht auf dich reagiert!?

  8. Hola Keksal
    Deine Aussage zur Situation stimmt nicht. Denn: die wiederholung der Situation fand zufälligerweise (Zwangsläufig weil diese im selben Quartier lebt) mehrfach statt mit den identischen Reaktionen. Auch nicht aufgrund dessen, dass ich den Kontakt zu dieser Person suche. Aber die Reaktion war und ist übermässig, dass es aufallen musste.Ziemlich sicher würde auch ansprechen nichts nützen, da sie komplett überfordert wäre. Es geht hierbei nicht um eine pauschalisierung, aber wenn ich den Leitfaden der beschriebene Situation weiterführen will, dann tendiert das Verhalten der Frauen allgemein in diese Richtung bzw. Die Anäherung an das weibliche Geschlecht,generalisiert ausgedrückt ist in der Regel mit Angst und Zurückhaltung zu tun(was auch okay ist) Und selbstverändlich hat es auch mit mir zu tun Nur: wird mir automatisch mehr Kompetentzen zugesprochen, wenn eine Frau für mich interessant ist.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>