Das letzte Finale des Tennisjahres 2007 bestreiten morgen Roger Federer und David Ferrer. Im Finale des 4,45 Millionen Dollar Masters Cup in Shanghai könnte Federer seinen 4 Turniersieg beim 5 Masters antreten erreichen. Bei all seinen Masters Teilnahmen war Federer nun zumindest im Finale. Im Halbfinale bezwang er heute die Nummer zwei im Tennis Rafael Nadal in nur 59 Minuten mit 6:4 6:1. Sein Finalgegner Ferrer ist weiterhin in der Form seines Lebens und schlug heute nach Siegen über Djokovic, Gasquet und Nadal auch Andy Roddick ganz klar mit 6:1 6:3. Das könnte morgen ein ganz großes Tennisfinale werden, ähnlich wie das Finale bei den Damen zwischen Justin Henin und Maria Sharapova vor einer Woche, welches nach über 3h30min die Nr. 1 Justin Henin gewann.

Österreicher Julian Knowle im Doppel Endspiel

Eine tolle Leistung gelang Julian Knowle mit Doppelpartner Simon Aspelin. Sie stehen nach dem heutigen Sieg gegen Martin Damm und Leander Paes im Endspiel des Masters Doppel. Nach dem heurigen US Open Titel ist dies ein weiterer Meilenstein im Österreichischen Tennis. Im Finale gehts gegen die klaren Favoriten Mark Knowles und Daniel Nestor.

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>