Hab mir heute die Nicholas Sparks Verfilmung „Dear John“ bzw. „Das leuchten der Sterne“ (so heißt der Film bei uns) angesehen. Sicher nicht ganz einfach das Buch auf die Leinwand zu bringen, ist Lasse Hallström aber gut gelungen. Auch die Musik hat ihres dazu beigetragen – besonders die beiden Songs „Paperweight“ von Joshua Radin & Schuyler Fisk und „Little House“ von der Hauptdarstellerin Amanda Seyfried bleiben hängen.

Paperweight – Joshua Radin & Schuyler Fisk

Little House – Amanda Seyfried

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>