Tennisherz was willst du mehr! Immer wenn man denkt es kann nicht mehr besser werden kommt es doch wieder anders. Mit Rafael Nadal, Novak Djokovic, Roger Federer und Andy Murray stehen die Top 4 der Weltrangliste im Halbfinale der French Open 2011. Rafael Nadal darf nun gegen Andy Murray ran, der das ganze Turnier über eine kämpferische Sonderleistung abgeliefert hat. Rafa findet langsam aber sicher immer besser ins Spiel und so wird es mit Sicherheit eine Toppartie mit offenem Ausgang.

Djokovic spielt um die Nr.1 der Welt

Noch genialer wird wohl das Match Djokovic-Federer. Federer hat bislang keinen einzigen Satz abgegeben und spielt aus meiner Sicht seine Besten French Open seiner Karriere. Über Djokovic muss man sowieso kein Wort verlieren – mit seinen 43 Siegen in Serie strotzt er nur so vor Selbstvertrauen. Kleines Detail am Rande – gewinnt Djokovic die Partie gegen Federer ist er die neue Nummer 1 der Tenniswelt! Damit wäre es das erste mal seit Februar 2004!, dass nicht Federer oder Nadal ganz oben stehen. Die Quoten sind bei beiden Matches relativ eindeutig: Nadal 1,10 – Murray 5,75! & Djokovic 1,38 – Federer 2,80. Da lohnt es sich ja beinahe auf die „Aussenseiter“ zu setzen.

Halbfinale der Damen

Bei den Damen sind die Top 4 allesamt bereits ausgeschieden. Noch im Rennen sind Marion Bartoli die auf Vorjahressiegerin Francesca Schiavone trifft und Na Li die gegen Maria Sharapova ihr Glück versucht. Am beeindruckendsten spielt für mich bislang Maria Sharapova, die schon vor den French Open in toller Form war. Gewinnt sie die French Open, würde sie ihren Karriere Grand Slam vervollständigen. Die 24 jährige hat bereits Wimbledon (2004), die US Open (2006) und die Australian Open (2008) gewonnen!

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>