flashingmeadowNovak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer und Andy Murray, die Top 4 der Weltrangliste, stehen unter den letzten vier Spielern der US Open 2011. Heute kommt es also zum großen Showdown zwischen Djokovic & Federer sowie Murray & Nadal. Problem bei der Sache ist, dass Murray and Nadal durch die 2 Tage Regenpause erst gestern Viertelfinale spielen mussten, heute Halbfinale und morgen bereits Finale – das kann eigentlich nicht gut gehen. Für mich ist der gute alte Roger Federer der Favorit auf den Titel, der in seiner aktuellen Form auch Djokovic biegen kann.

Melzer & Petschner im Doppelfinale

Erfreuliches gibt es auch aus Österreichischer Sicht. Jürgen Melzer & Philipp Petschner stehen im Doppelfinale und treffen dort auf das Nr. 6 gesetzte Paar Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski. Nach dem Wimbledon Titel im letzten Jahr, könnte also nun der nächste Grand Slam Sieg im Doppel für das Deutsch/Österreichische Duo winken.

  1. hmm … das herrenfinale wurde auf montag verlegt, aber es ist trotzdem heftig für nadal und murray gestern und heute zu spielen … mein tipp für heute: nadal besiegt murray relativ klar und zwischen djoker und fedex wirds ganz eng, freu mich schon auf ein hoffentlich riesen tennis match

  2. Oh danke für die Info, hab ich garnicht mitbekommen mit der Verlegung – find ich Vernünftig. Nadal war gegen Roddick eine Macht, denk auch dass er Murray biegt…und Federer kickt den Djoker raus und gewinnt dann hoffentlich mal gegen Nadal im Finale….das wär so mein Wunsch 😉

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>