Ein großes Problem in vielen Beziehungen ist der einkehrende Alltag und die daraus resultierende Langeweile. Steckt man keine Bemühungen und Energie in eine Beziehung, endet sie wohl so wie die meisten – man lebt irgendwann nur noch nebeneinander her. Eine gute und gesunde Partnerschaft sollte jedoch immer aufregend sein und etwas Spannung bieten. Man soll sich Tag für Tag darauf freuen, dass man zusammen ist und immer einen kleinen positiven funken Aufregung verspüren.

Von alleine wird sich natürlich nichts ändern, jedoch kann man bereits durch kleine Gesten und Aufmerksamkeiten viel erreichen. Man muss nicht jeden Tag Fallschirmspringen gehen oder viel Geld für teure Geschenke ausgeben. Oft reichen schon ein paar schöne Blumen oder man überrascht seine Holde mit einem selbstgekochten Abendessen oder einer ausgiebigen Massage. Zwischendurch kann man ruhig auch mal etwas planen, wie ein schönes Picknick oder einen romantischen Abend in einem schönen Lokal. Eventuell hat der Partner auch ein Hobby, für das ihm die Zeit und die Motivation fehlt, dann kann man ihn darin bestärken wieder damit anzufangen und ihn so gut als möglich dabei unterstützen.

Es braucht wirklich nicht viel um die Spannung in einer Beziehung am Leben zu halten, und das gute ist, dass man jede Sekunde die man in die Beziehung investiert auch wieder zurückbekommt. Deswegen schreibt eurer Partnerin morgen bevor ihr in die Arbeit geht einen kleinen Zettel mit den Worten „Du bist mein Himmel auf Erden“ und wartet mal auf die Reaktionen, es wird sich auszahlen.

© Jürgen Koller | Kolumne Wortlos 13 » Zur Kolumnen Übersicht

Sag mir was du denkst

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>